Das Hortus-Netzwerk

 

 

 

 

Natur im Garten

 

 

 

 

 

 

 

Es ist fünf vor zwölf für viele Zierpflanzen

leider schon fünf nach für einige die wir für immer verloren haben. Mit der

Lilien-Arche tragen wir dazu bei, vom Aussterben bedrohte Zierpflanzen und hier insbesondere Lilien (Lilium) Taglilien (Hemerocallis), Schwertlilien (Iris) und Raritäten zu erhalten und vor dem endgültigen Verlust zu bewahren. Um darüber hinaus auch Insekten und Tieren mehr Lebensraum zu geben, sind wir mit unserem Hortus Lilium dem Hortus-Netzwerk beigetreten. Macht alle mit, denn gemeinsam können wir mehr erreichen.

 

Wir engagieren uns:

Natur im Garten

Hortus Netzwerk

Deutsche Gartenbau Gesellschaft 1822 e.V.

Gesellschaft der Staudenfreunde e.V.

Europäische Liliengesellschaft e.V.

Freundeskreis des Botanischen Gartens Erlangen e.V.

Netzwerk Pflanzensammlungen

Deutschen Genbank Zierpflanzen

Freundeskreis Kulturpunkt Bruck e. V. (FKB)

 

Aktuelles:

16. September 2017, 10 bis 18 Uhr, Rosen & Garten Messe Kronach, am Infostand der GdS RG Oberfranken. Mein Angebot: Wildstaudensaatgut für Biene & Co, Weiße Lilie (Madonnenlilie), Weiße Türkenbundlilie (Lilium martagon album), Feuerlilien (Lilium bulbiferum ssp. bulbiferum).

  

Die Lilien-Arche ist geöffnet, es blühen die letzten späten Lilien und Taglilien, sowie die remontierende Taglilien und dauerblühende Taglilien. Lilien-Verkauf und Besichtigung jetzt täglich Mo-Sa, wir bitten um telefonische Anmeldung unter: +49 171 3156045